Es heißt Opferfest!

Es heißt Opferfest!

Bezeichnungen tragen Bedeutungen. Bedeutungen formen Verständnisse. Wie wir die Dinge verstehen, hat unmittelbaren Einfluss darauf, wie wir fühlen und uns verhalten…

Sag’s auf Islamisch!

Sag’s auf Islamisch!

„Aber sie hat doch damit angefangen!“, ruft mein Sohn empört.Meine Tochter, die um einiges jünger ist als er, hat ihren älteren Bruder geärgert…

Manchmal müssen Eltern den Anschein wahren

Manchmal müssen Eltern den Anschein wahren

Einst saß Mu’adh Bin Jabal, möge Allah mit ihm zufrieden sein, hinter Rasulullah (saw) auf dessen Reittier. Da sagte der Gesandte Allahs: „Oh Mu’adh Bin Jabal!“ Mu‘adh antwortete: „Labbaika wa sa’daika ya Rasulallah…

Ein Mäuschen für mein Mäuschen

Ein Mäuschen für mein Mäuschen

Inzwischen male ich kleine Bildchen für meine Tochter auf die Zettel, auf denen die Suren stehen, die sie gerade lernt oder wiederholt. Sie freut sich über die einfachen Bildchen und darf Haken in die Kästchen neben ihre Suren machen…

Mit Kindern ins Schwimmbad?

Mit Kindern ins Schwimmbad?

Stell dir einmal Folgendes vor: Es gibt einen Ort, an dem sich im Sommer Männer und Frauen versammeln. Sie tragen an diesem Ort ausschließlich Unterwäsche. Bis auf ihre Geschlechtsteile ist nichts bedeckt…

Dein Kind hat einen Lebenslauf!

Dein Kind hat einen Lebenslauf!

Die richtige Frage lautet nicht, ob mein Kind etwas selbst machen muss. Sie lautet vielmehr, wann mein Kind etwas selbst machen kann. Denn in der islamischen Kindererziehung streben wir Tamkin, die Ermächtigung unserer Kinder an…

Hilfe, mein Kind klaut!

Hilfe, mein Kind klaut!

‘Ubad Bin Sharhabil, möge Allah mit ihm zufrieden sein, berichtet: „Uns traf ein Jahr der Hungersnot, da ging ich nach Medina und betrat ein umzäuntes Feld von den umzäunten Gärten und Feldern der Stadt…

Still den Durst deines Kindes!

Still den Durst deines Kindes!

Der Gesandte Allahs ﷺ sagte: “Nutze fünf vor fünf anderen: deine Jugend vor deinem hohen Alter, deine Gesundheit vor deiner Krankheit, deinen Reichtum vor deiner Armut, deine Freizeit vor deiner Beschäftigung und dein Leben vor deinem Tod.” (Imam...
3 Arten von Medien für unsere Kinder

3 Arten von Medien für unsere Kinder

Im Rahmen der islamischen Kindererziehung können wir drei Arten von Medien unterscheiden: Medien, die unseren islamischen Werten widersprechen. Medien, die unsere islamischen Werte fördern. Und Medien, die zumindest weitgehend werteneutral sind. Medien, die Nacktheit...
Mit Kindern zum Tarawih?

Mit Kindern zum Tarawih?

Es ist unbestreitbar, dass Kinder die Moschee zur Zeit unseres geliebten Propheten Muhammad ﷺ besuchten. Wir alle kennen die wunderschönen Überlieferungen, die uns davon berichten…

Muss mein Kind fasten?

Muss mein Kind fasten?

Im islamischen Recht ist vor Allah ﷻ verantwortlich, wer die Geschlechtsreife erlangt hat. Mit der Geschlechtsreife wird auch das Fasten im Ramadan verpflichtend…

Wie kriege ich mein Kind zum Lesen?

Wie kriege ich mein Kind zum Lesen?

Man nennt uns „Ummatu Iqra‘“, die Ummah „Lies!“. Denn wir sind die Ummah, deren Bewusstsein, deren Identität, deren Geschichte und deren Aufstieg mit Allahs Aufforderung begann „Lies!“…

Nur gemeinsam

Nur gemeinsam

“Sie wollte wie ein einziger Mann sein…doch Allah ﷻ leitete sie. Sie wurde zur Mutter vieler großartiger Männer und Frauen.”

Hilfe, meine Familie verdirbt mein Kind!

Hilfe, meine Familie verdirbt mein Kind!

Natürlich ist die Herausforderung echt und für manche Eltern extrem schwierig. Vor allem für jene Mütter und Väter, deren eigene Eltern und Verwandte den Islam weniger oder gar nicht praktizieren oder dem Islam gar feindselig gegenüberstehen…

Warum ist mein Kind stur?

Warum ist mein Kind stur?

Eine der häufigsten Klagen von Eltern lautet: “Mein Kind ist so stur!” Doch was meinen Mama und Papa eigentlich, wenn sie ihr Kind als “stur” bezeichnen?

Darf mein Kind Harry Potter lesen?

Darf mein Kind Harry Potter lesen?

Bismillahi Ar-Rahmani Ar-Raheem,

ob dein Kind Harry Potter lesen “darf”, wirst schlussendlich du entscheiden. Gern kann ich dir aber einige Prinzipien und Grundgedanken der islamischen Kindererziehung darlegen, sie in Bezug zu Fantasy-Romanen setzen und…

Konflikt der Ziele

Konflikt der Ziele

Allah ﷻ hat den Menschen mit verschiedensten Bedürfnissen ausgestattet: mit körperlichen, geistigen, emotionalen und sozialen Bedürfnissen…

Das Viereck der islamischen Kindererziehung

Das Viereck der islamischen Kindererziehung

Das Viereck der islamischen Kindererziehung hat 4 Seiten: die Gesetze Allahs, die Prinzipien des Islam, die Ziele der islamischen Erziehung und die prophetische Methode. In dem Viereck, das sich zwischen diesen 4 Seiten aufspannt, finden alle muslimischen Familien Platz…

Bitte werdet nicht wütend!

Bitte werdet nicht wütend!

Der Gesandte Allahs ﷺ sagte: “Stark ist nicht jener, der andere mit Körperkraft überwältigen kann. Stark ist jener, der sich bei Wut unter Kontrolle hat…

10 Tipps für neue Mamas

10 Tipps für neue Mamas

In dieser Welt ist alles im Wandel. Nur Allah ﷻ ist immerwährend, ohne Anfang und ohne Ende. Dein Leben mit Baby ist nicht dein Leben vor dem Baby…

Kleine Hasanat-Jäger

Kleine Hasanat-Jäger

Wie können wir unsere Kinder motivieren, sich gottgefällig zu verhalten, ohne ihnen mit Allahs Zorn, Seiner Strafe oder dem Höllenfeuer zu drohen?

Muss mein Kind teilen?

Muss mein Kind teilen?

Alle Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder teilen, abgeben und später zu den freigiebigen Spendern gehören. Denn wir sind die Diener von Al-Karim…

Mama, wo ist Allah?

Mama, wo ist Allah?

Subhanallah, diese Frage hat auch unser Prophet Muhammad ﷺ gestellt. Er fragte eine Frau: “Wo ist Allah?” Die Frau zeigte mit ihrem Finger nach oben und antwortete: “Im Himmel.” Da sagte unser Prophet ﷺ über die Frau: “Sie ist eine...
Was Kind auf Toilette macht ist nicht eklig!

Was Kind auf Toilette macht ist nicht eklig!

Wenn du beim Toilettengang zu deinem Kind Sachen sagst wie: “Dass du immer so stinken musst…” “Das ist so eklig!” “Schon wieder auf die Toilette?! Ich hasse es…” …dann musst du bitte unbedingt damit aufhören!...
Lebensnah erziehen

Lebensnah erziehen

Die islamische Kindererziehung zielt darauf ab, Kinder auf ihre Verantwortlichkeit vor Allah ﷻ (Taklif) und ihre Eigenständigkeit vorzubereiten. Kinder können nur dann Eigenständigkeit entwicklen, wenn sie von ihren Eltern
ermächtigt werden (Tamkin)…

Mein Kind ist eine Amana

Mein Kind ist eine Amana

“Inna lillahi wa inna ilayhi raji’un” ist die koranische Formel, die wir alle aufsagen, wenn wir vom Tod eines Muslims erfahren. Sie geht auf Sure Al-Baqara zurück…

Hilfe, mein Kind lügt!

Hilfe, mein Kind lügt!

Wenn ein Kind lügt, bereitet das den Eltern natürlich Sorgen: “Warum lügt mein Kind? Habe ich etwas falsch gemacht? Was verbirgt es vor mir? Vertraut es mir nicht? Wir mein Kind ein Lügner werden?”

7 schelchte Argumente für Halloween

7 schelchte Argumente für Halloween

Nach einhelliger Gelehrtenansicht ist Muslimen das Feiern heidnischer Feste verboten. Neben weiteren Belegen stützen sich die Gelehrten in ihrem Urteil auf folgenden Ausspruch des Propheten Muhammad…

Wenn dein Kind zuschlägt…

Wenn dein Kind zuschlägt…

Wenn das eigene Kind ein anderes Kind schlägt, ist uns das ziemlich unangenehm. Dabei kann dies insbesondere bei Kleinkindern ein normales kindliches Verhalten darstellen…

Das Erwartungsdach

Das Erwartungsdach

“Könnt ihr beiden den Rubiks Würfel lösen? Yunus kann ihn lösen!”, sagt die Schwester zu meinen Söhnen. “Wir haben so einen Würfel, aber wir können ihn noch nicht lösen…

Mamas dürfen zu spät kommen.

Mamas dürfen zu spät kommen.

Es gibt Tugenden, die als “typisch deutsch” gelten. Pünktlichkeit gehört dazu und ist den meisten Menschen in Deutschland sehr wichtig. Eigentlich ist es schön, sich auf die Zeitangaben der anderen verlassen zu können…

Bitte schenkt meinen Kids nichts Süßes!

Bitte schenkt meinen Kids nichts Süßes!

“Ich weiß, dass Süßigkeiten eine riesige Versuchung sind. Denn sie enthalten Zucker und der macht uns süchtig. Dein Körper ist eine Amana von Allah und Allah wird uns eines Tages befragen, wie wir mit deinem Körper umgegangen sind…

“Ayb” sagt man nicht!

“Ayb” sagt man nicht!

In so ziemlich jeder muslimischen Kultur gibt es eine Version von “Ayb”. Bei den Türken heißt es “Ayıp”, bei den Marokkanern “Hshuma” und in den verschiedenen arabischen Kulturen gibt es den Begriff als “Ayb” oder “Eeb”…

Entwicklungsgerecht sprechen

Entwicklungsgerecht sprechen

Für die kognitive Entwicklung unserer Kinder ist kaum etwas so wichtig, wie dass wir mit ihnen sprechen. Aus der islamischen Perspektive kommt hinzu, dass Allah swt sich der Menschheit in Form von Sprache offenbart hat…

Es heißt Opferfest!

Es heißt Opferfest!

Der 10.Tag des heiligen Monats Dhul Hijja wird im prophetischen Hadith als Tag des Opferns (Yaum al-Adha) oder Tag des Nahr (Yaum an-Nahr) bezeichnet…

Zu Besuch bei einer frisch gebackenen Mama

Zu Besuch bei einer frisch gebackenen Mama

Die Geburt eines Kindes ist wohl eines der schönsten Ereignisse im diesseitigen Leben. Im Islam wird die Freude über solche besonderen Ereignisse mit der Gemeinschaft geteilt, dies fördert den gemeinschaftlichen Zusammenhalt…

Taschengeld

Taschengeld

In der islamischen Erziehung greifen wir die koranischen und prophetischen Prinzipien auf und wenden sie auf unsere Realität mit unseren Kindern an. Das gilt auch in Bezug auf das Thema Taschengeld…

Malen macht schlau

Malen macht schlau

Kinder, die zeichnen, machen sich ein genaues Bild von ihrer Umwelt. Ihre Sinne sind geschärft, denn sie wollen zu Papier bringen, was sie um sich herum beobachten…

Die Kunst des Verlinkens

Die Kunst des Verlinkens

Das Ziel der islamischen Kindererziehung ist, einen jungen Muslim auf den Weg des Lebens zu bringen, der im Islam die Wahrheit erkennt. Der Allah, Seinen Gesandten und Seinen Deen aus tiefstem Herzen liebt…

Der islamische Familienbund

Der islamische Familienbund

Islamische Kindererziehung kann mit Allahs Erlaubnis nur dann wirklich gut funktionieren und langfristig Früchte tragen, wenn die Familie sich einig ist…